Startseite » Elektronik » Elektronik_info

Natürlich…

…ist es am besten, das eigene Notebook (und jede andere Elektronik) so lange zu nutzen, bis es sich fast nicht mehr einschalten lässt. Doch manchmal verweigert ein 12 Jahre altes Laptop mit veraltetem Betriebssystem schon den Dienst, wenn es zwei Programme gleichzeitig ausführen soll. Dann wird es Zeit für etwas Neues – in diesem Fall: Für etwas nicht ganz Neues. Denn es macht hochgradig Sinn, gerade im Elektronik-Bereich den von Werbung, Lifestyle und Herstellern/Händlern forcierten Wahnsinn „Ich brauche von allem immer das Neueste – spätestens alle zwei Jahre“ eigenverantwortlich zu unterbrechen.

„Refurbished“ bedeutet übersetzt „wieder aufbereitet“. So wird ein Business-Notebook beispielsweise 24 Monate per Leasing in einem großen Unternehmen genutzt und danach gegen ein neueres Modell getauscht. Nun wäre es unsinnig, das hochwertige, gerade mal zwei Jahre alte Gerät zu entsorgen -es wird also von Fachleuten generalüberholt. Dies bedeutet: Löschung aller Daten, gründliche Reinigung, Zurücksetzen auf den ursprünglichen Auslieferungszustand und ggf. Aufspielen eines zeitgemäßen Betriebssystems.

Und wer nicht gerade die oberaktuellsten Grafikanwendungen nutzen will/muss tut mit einem refurbished Gerät doppelt Gutes: Der Lebenszyklus eines hochwertigen Gerätes wird verlängert (unsere Müllberge schrumpfen) UND der eigene Geldbeutel freut sich auch.

Infos zur Elektronik

asgoodasnew.com

Asgoodasnew hat sich darauf spezialisiert, generalüberholte und geprüfte Gebraucht-Elektronik anzubieten. Der Leitspruch dabei lautet: „So gut wie neu, besser als gebraucht“.

greenpanda.de

Greenpanda bietet hochwertige gebrauchte Hardware an. Den Schwerpunkt bildet dabei Businesselektronik (v.a. gebrauchte Computer & Laptops) namhafter Hersteller wie Fujitsu, Dell, HP und Lenovo.

preiswertepc.de

PreiswertePC verkauft im eigenen Shop gebrauchte und wieder aufbereitet Artikel, die vorher beispielsweise als Leasinggerät in einem Unternehmen genutzt wurden.

rebuy.de

rebuy weiß darum, dass die meisten technischen Geräte nicht auf dem Müll landen, weil sie defekt sind, sondern weil sie durch neuere, vermeintlich bessere/aktuellere Produkte ersetzt werden. Hier setzt der Shop als „Vermittlerin“ zw. gebrauchter Elektronik, ehemaligen Nutzer*innen und Interessierten an.  So bekommt die/der Eine noch Geld für ihr/sein „altes“ Produkt und die/der Andere einen günstigen Kaufpreis – also profitieren alle: Verkäufer*in, Käufer*in, Umwelt.

noteboox.de

Noteboox gehört seit knapp zehn Jahren zu den bewährten Unternehmen aus dem Bereich des IT-Remarketings. Es gibt bei Bedarf individuelle Anpassungen der angebotenen Geräte, Betriebssysteme sind stets vorinstalliert (= Microsoft Registered Refurbisher) und natürlich erhalten Kund*innen beim Kauf immer eine große Ersparnis im Vergleich zu Neugeräten.

afbshop.de

AfB ist Europas erstes gemeinnütziges IT-Unternehmen. Die kompletten Arbeitsabläufe im Unternehmen sind barrierefrei gestaltet, so dass Menschen mit und ohne Behinderung diese gemeinsam verrichten können.  Ziel ist, langfristig 500 Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap zu schaffen. Die im Shop angebotenen Geräte (Notebooks, PCs, Tablets, Zubehör & Smartphones) werden zunächst von großen Konzernen oder öffentlichen Einrichtungen als Gebrauchtgeräte übernommen, dann einer zertifizierten Datenlöschung unterzogen und schließlich wieder aufbereitet und im Online Shop zum erneuten Verkauf angeboten.

gruenspar.de

Grünspar ist Ansprechpartner für eine weitgefächerte Auswahl an Energiespar-Produkten für den Haushalt. Das Angebot reicht von LED-Lampen über Sparduschköpfe bis zu Energiespar-PCs und noch darüber hinaus.

green-led.eu